Heizofen

Butterfly (offizieller Name)

Entwurf: 1958/59; Produktion: bis ca. 1972
Portables, sieben Kilogramm schweres Heizofen-Modell in sieben Farbvarianten. Zwei identische Blechtafeln, verformt nach den Gesetzmässigkeiten der Minimalflächenspannung. Diese werden ohne Schrauben durch zwei Spangen unten und zwei Bügeln mit Traggriff oben zusammengehalten.
Auszeichnung des Schweizerischen Werkbundes "Die gute Form" 1959.
Butterfly-Möbel / Wohnen
Butterfly-Möbel / Wohnen
Metall: Stahlblech einbrennlackiert. Griff Kunststoff

HxBxT: 63,5 x 49 x 4 cm (Fuss 22 cm)
Designsammlung

Archivnummer:

1992-0008
Eigentümer:Zürcher Hochschule der Künste / Museum für Gestaltung Zürich / Designsammlung
Kategorie:Möbel / Wohnen/Raumklima
    Die Bilder der Datenbank sind als digitaler Katalog der Sammlungen wiedergegeben und dienen ausschliesslich der Illustration der Sammlungsbestände. Jede Verwendung zugunsten Dritter - Veröffentlichung der Bilder oder sonstige kommerzielle Nutzung - ist ohne die Erlaubnis der Rechteinhaber nicht zulässig. Informationen zur Bestellung von Bildvorlagen finden Sie unter Dienstleistungen. Hinweis betreffend Personenangaben:Die Datenbank eMuseum enthält Personendaten. Es handelt sich hierbei um die Namen von UrheberInnen und Beteiligten an Werken und Dokumentationen.